Casa de Vila Nova Loureiro Vinho Verde DOC 2016 ~ 90P & GOLD

Im frühlingshaften Zitronengelb schimmert der Casa de Vila Nova Loureiro Vinho Verde DOC 2016 im Glas. Sein Bukett duftet frisch nach Citrusfrüchten, bringt aber auch florale Noten mit in die Nase, die an Rosen und Freesien erinnern.

Am Gaumen schmeckt man ein elegantes, feines Fruchtroma mit gut ausbalancierter Fruchtsäure. Er ist erfrischend leicht und harmonisch, gleichzeitig aber auch vollmundig und lang im Abgang.

Casa de Vila Nova Loureiro Vinho Verde DOC 2016 ~ 90P & GOLD weiterlesen

Casa de Vila Nova Alvarinho ~ knackiger Vinho Verde aus Portugal

Den Abschluss eines portugiesischen Weihnachtsessens bildet traditionell der „Königskuchen“. Darin ist eine Bohne versteckt. Wer sie findet, muss im nächsten Jahr den Kuchen besorgen. – In unserem fantastischen Casa de Vila Nova Alvarinho ist der pure Genuss „versteckt“. Wenn Sie den „finden“, werden Sie freiwillig und aus starkem eigenem Antrieb wieder Nachschub besorgen – und das nicht erst nächstes Jahr. Denn dieser fruchtig-grüne Vinho Verde begeistert das ganze Jahr über. Er grünt (und schmeckt!) nicht nur zur Sommerzeit, nein: auch im Winter. Egal ob es zu Weihnachten schneit oder nicht.

Casa de Vila Nova Alvarinho ~ knackiger Vinho Verde aus Portugal weiterlesen

Periquita Branco ~ 2010er J.M. Da Fonseca Periquita


Der weisse J.M. da Fonseca Periquita kommt mit einem leuchtenden Strohton ins Glas. Zitrusfrüchte, etwas Mango und Banane bestimmen den zugänglichen und ansprechenden Geschmack des J.M. da Fonseca Periquita. Die gut eingebundene Säure wirkt beim Periquita Branco belebend unr erfrischend.
Neben den Besitzungen in der Region Terras de Sado und Setúbal hat Fonseca zwei weitere Güter im Alentejo: D`Avillez und José de Sousa. José Maria da Fonseca bewahrt den traditionellen Stil, hat dabei aber neue Maßstäbe gesetzt.

Boavista Espiga Branco


Boavista Espiga Branco
passt als Aperitif, zu Vorspeisen wie „Antipasti Misti“ oder „Tapas“, Fisch und Schalentiere, Nudelgerichte mit hellen Soßen. Die Nase des Espiga wird bestimmt durch Zitrusaromen und Gewürzen, wie Thymian und Oregano. Der Abgang des Boavista Espiga Branco ist unbeschwert und attraktiv. Der 2010er Boavista Espiga Branco erhielt von Concours Mondial de Bruxelles die Silbermedaille. Boavista Espiga Branco ist eine Cuvée aus vier autochthonen und einer internationalen Rebsorte, Sauvignon Blanc.