Oliver Zeter Sweet Purple Likörwein


Der Oliver Zeter Sweet Purple Likörwein wurde aus verschiedenen Rebsorten gekeltert. Nur in Jahren langer Reifung kann diese Spezialität von Oliver Zeter hergestellt werden. Der Sweet Purple Likörwein ist wie der Name sagt „purple“ im Glas. Die Nase riecht schöne Aromen von Holunder, Pfeffer, Zimt, Marzipan, ein sehr angenehmes Aromenspiel von Rosen kommt ebenfalls hinzu. Der Oliver Zeter Sweet Purple Likörwein ist dann am Gaumen schön süßlich, stoffig, weich und hat ein elegante Süße. Der Abgang ist sehr cremig und fein-würzig mit Nelke, Pfeffer und Lebkuchen.

Spitzenweine von Bernhart neu bei BELVINI.DE


Die Weine von Bernhart sind eine wahre Offenbarung im Glas. Die Kollektion ist zum dahinschmelzen und macht Spaß auf das nächste Glas. Überhaupt sind alle Weine von Bernhart immer sehr elegant und feingliedrig. Keine Ahnung wie er das macht, aber es bereitet große Freude die Weine zu trinken!
Die Weine, so Gerhard Eichelmann, haben an Konzentration, Kraft, Fülle und Nachhaltigkeit gewonnen, so dass unter anderem der Spätburgunder Rädling (Redling) zu den großen Spätburgundern Deutschlands gerechnet wird. Resümierend schreibt der Eichelmann: „Gerd Bernhart zeigt Konstanz auf hohem Niveau, mit eindeutigen Stärken im roten Bereich“.

neue Weine von A. Diehl ~ grandioser Jahrgang 2011 aus der Pfalz


Die Familie A. Diehl liebt es einfach Wein anzubauen und das merkt man einfach – so auch im grandiosen 2011er Jahrgang. Das Weingut A. Diehl selbst geht generell von einem besonderen Jahrgang aus, mit gehaltvollen, frischen Weissweinen sowie intensiven und fruchtbetonten Rotweinen mit Lagerpotenzial. Ideale Reifebedingungen im Herbst und Sommer ermöglichten zum Beispiel einen fruchtig cremigen Chardonnay von A. Diehl. Auch mit diesem Jahrgang hat es das Pfälzer Weingut wieder einmal geschafft den Weinen einen eigenen unverwechselbaren Charakter zu verleihen.

Dr. von Bassermann-Jordan Sauvignon Blanc


Die Trauben für den Dr. von Bassermann-Jordan Sauvignon Blanc wachsen bei Dr. von Bassermann-Jordan in der Lage Hoheburg in Ruppertsberg. Diese Einzellage ist für ihre hohe Wertigkeit bekannt. Sie liegt zwischen der Ortschaft Ruppertsberg und der Deutschen Weinstrasse. Die Lage ist nach Osten hin ausgerichtet. Der Boden ist Lehm bis lehmiger Sand, stellenweise mit Geröllen von Buntsandstein, sandige Tone, vereinzelt Kalksteinverwitterungsboden, stark wechselnd. Der Wein-Trauben des Sauvignon Blanc wurden selektiv per Hand gelesen.
Der Dr. von Bassermann-Jordan Sauvignon Blanc trocken begleitet Speisen der modernen Küche, Pasta, Fischgerichte (z.B. gedünstet mit Fenchel) und die klassische Vesper/Brotzeit sehr gut und ist auch lecker solo – für sich allein getrunken. Er darf auch gerne noch in der Flasche nachreifen.

Bassermann Jordan 2011er Weissweine ~ Deutschland Pfalz


Die Geschichte des Weinguts Bassermann-Jordan ist die Geschichte einer Familiendynastie, die den Qualitätsweinbau mit begründet hat und seit knapp 300 Jahren maßgeblich beeinflusst. Die 2011er Weissweine von Bassermann-Jordan überzeugen durch Spritzigkeit und Mineralität, Expressivität und Körper.

Die unterschiedlichen Vinifikationen der Weine bei Bassermann-Jordan ermöglichen eine breite und nuancenreiche Stilistik. Auf der einen Seite steht ein terroirbetonter, mineralischer Wein, nachhaltig und lagerfähig im klassischen Stil des Hauses, auf der anderen Seite ein feinfruchtiger, belebter und hocharomatischer Wein aus der Pfalz – modern und expressiv.

Markus Schneider Merlot


Außergewöhnliche Jahrgänge mit einer großen Portion Patriotismus halten den Markus Schneider Merlot auf Kurs. Patriotismus und Merlot passen nicht zusammen? Und wie das passt!
Die Trauben für den Markus Schneider Merlot stammen von vier benachbarten Kleinparzellen, welche bereits vor vielen Jahren unweit des heutigen Gutshauses gepflanzt wurden. Schon damals beim Suchen & Finden des besten Pflanzmaterials war ein kleines Stück von dessen angedacht, was heute in der Flasche ist.

neue Weine von Rebholz ~ deutsche Weine aus der Pfalz


Der Großvater, Ökonomierat Eduard Rebholz war der Pionier des Qualitätsweinbaus in der Südpfalz. Der Vater Hans Rebholz hat als Verfechter durchgegorener und trockener Weine den Stil des Hauses weiter verfestigt. Weit über 90 Prozent aller Rebholz-Weine sind seitdem trocken ausgebaut. Seit dem Tod von Hans Rebholz im Jahre 1978 führen Mutter Christine Rebholz und ihr Sohn, Hansjörg Rebholz, unterstützt von seiner Frau Birgit, den Betrieb. Veränderungen in Weinanbau und Kellertechnik hat es während dieser Zeit nur gegeben, wenn sie der Philosophie des Hauses nicht widersprachen und wenn sie eindeutige Verbesserungen der Weinqualität ermöglichten. Ein Beispiel ist die Modernisierung der Rotweingärung für die Spätburgunder.

Pfälzer A. Diehl Weine ~ Deutschland Rotwein Weisswein


Was der Boden und Klima den Trauben vom Wein-, Sektgut und Destillerie A. Diehl natürlich mitgeben, wir in einem Höchstmaß an Handarbeit bewahrt und vollendet. Und das macht Sinn, denn die Böden rund um Edesheim besitzen ihren ganz eigenen charakterstarken Reichtum, der sich in allen A. Diehl Weinen zeigt.
Aus einem alten Anwesen von 1821 wurde das Presshaus, das Herzstück von A. Diehl, nach modernsten Gesichtspunkten geplant und gebaut. Hier arbeitet die Familie A. Diehl daran dass sich Temperament der Traube sanft im Wein entfalten kann, um dem Entdecker eine reine Geschmackswelt zu eröffnen.

Riesling Drache ~ Von Winning


Der Riesling Drache von Von Winning ist ein perfekter Einstieg in die atemberaubende Weinlinie des Weinguts aus der Pfalz. Die Trauben für den Von Winning Riesling Drache stammen aus verschiedenen Lagen in und um Forst. Der Riesling überzeugt durch Würze und Milde. Zudem ist der Von Winning Riesling Drache mineralisch, fruchtig, mit Schmelz, Kraft und Eleganz.
Das Weingut wurde bereits 1849 von Friedrich Deinhard gegründet, ist Mitglied im VDP und im Gault Millau 2011 mit 3 Trauben ausgezeichnet.

Markus Schneider & Thomas Hensel Wein ~ Hensel und Gretel


Hensel und Gretel
so lautet die neue Weissweincuvée von Thomas Hensel und Markus Schneider. So kreativ wie der Name ist, so besonders ist auch der Wein. Der Hensel und Gretel besitzt ein goldene Farbe. Aromen von feingliedrigen Limousin-Eiche, Boskop-Äpfel, vollreifem Pfirsich und Honig bezaubern. Am Gaumen ist der Hensel und Gretel vielschichtig, facettenreich und komplex. Die Cuvée aus Grauburgunder und Weissburgunder verbindet sich optimal.
Die Trauben für den Hensel und Gretel wurden von Hand gelesen und danach 6 Stunden auf der Maische belassen um die Aromenextraktion zu fördern. Die anschließende Pressung erfolgte sehr schonend, unter geringem Druckeinsatz. Die Gärung wurde kontrolliert im Holzfass und Edelstahltank durchgeführt.