schöner Rotwein aus Argentinien ~ Los Dos Malbec


Der Los Dos Malbec schimmert rubinrot im Glas und springt einem durch seine beerigen Aromen von Brombeeren und Sauerkirschen sofort in die Nase. Fein unterlegt kommt eine leichte Vanillenote hinzu und auch würzige Aromen. Ganz mild ergeben diese Aromen im Zusammenspiel mit Zedernholz eine sehr schöne Nase. Der Gaumen spiegelt dann die Nase wieder durch viel Würze, Beeren, Milde und leichtes Tannin, das wunderbar zart eingebunden ist. Brombeeren sind beim Los Dos Malbec auch im Abgang erkennbar. Rundum ist der Los Dos Malbec sehr guter Vertreter für Argentinien und die Rebe Malbec.

argentinischer Wein der Bodegas Catena Zapata ~ Amanaya Malbec – Cabernet Sauvignon


Der Amancaya Malbec – Cabernet Sauvignon ist eine Cuvée, die Argentinien geradezu widerspiegelt, genauso aber auch den Bordelaiser Stil hervorbringt. Der Amancaya Malbec – Cabernet Sauvignon ist der kleine Bruder des Caro, dem „Grand Vin“ von Catena Zapata. Dominiert wird der Wein durch das Feuer des Malbecs. Aromen von Beeren, Pflaumen, Veilchen, Holunder und schwarzen Johannisbeeren erzeugen ein wunderbares Gesamtkunstwerk an Wein. Der Wine Spectator verlieh dem Amancaya Malbec – Cabernet Sauvignon unlängst 90 Punkte.

Individuelles Weihnachtsgeschenk ~ feine Festtagsweine


Das Fest der Liebe und Familie – Weihnachten – steht vor der Tür. Sollten Sie noch für einige Verwandte oder Bekannte kein Geschenk gefunden haben, dann kann Ihnen der Weinversand BELVINI.DE mit Sicherheit weiter helfen. In der Kategorie feine Festtagsweine hat das Verkosterteam von Belvini.de eine exklusive Auswahl an hervorragenden Weinen zusammengestellt. Die feinen Festtagsweine repräsentieren die unterschiedlichsten Weinländer und unterschiedlichsten Weingüter. Vergessen Sie auch nicht Ihr Weihnachtsessen – Haben sie dafür schon die richtigen Festtagsweine?

Montes Napa Angel ~ Montes in Kalifornien


Montes neueste Projekt führt in ein Weinbaugebiet, das für den personifizierten „Mr. Modern Chile“ Aurelio Montes eigentlich schon zu etabliert, fast ein wenig „unkreativ“ anmutet – Kalifornien. Und hier ausgerechnet das Napa Valley!. Wir hatten entschieden, dass Chile und Argentinien für die südliche Hemisphäre genug seien. Aber nur eine Lese pro Jahr? Das ist zu wenig“. Doch warum gerade Napa? „Das ist eher eine persönliche Herausforderung. Napa ist eine Art heilige Stätte für wein. Und wir wollten zeigen, dass wie es selbst schaffen, ohne Joint Venture.“, so Aurelio Montes weiter.
2006 ist der erste Jahrgang dieser neuen „persönlichen Herausforderung“ von Montes Napa Angel ein sortenreiner Cabernet Sauvignon aus ausgesuchten Spitzenlagen des Napa Valley.

Montes !!! ~ Premium-Weine aus Chile


Mit einem scheinbar einfachen Plan kamen 1988 vier chilenische Weinfachleute zusammen: den besten Wein Chiles zu produzieren, das unglaublich Potential einer bis dahin weitestgehend unbekannten Weinregion ausschöpfen. Von den frühesten Anfängen war dieser Plan die Grundlage für die große moderne Erfolgsgeschichte Montes. Ein Weingut das den Weg ebnete für die Wahrnehmung Chiles als Weinhersteller.
Heute wird Montes in mehr als 75 Ländern vertrieben, selbst in den Bahamas oder in im Vatikanstaat sind die Weine von Montes beliebt. Montes errichtet sich auf den Fähigkeiten und dem Wissen – dem intellektuellen Kapital – und der puren Hingabe seiner Gründer, und nicht viel mehr.

Pinot Noir aus Argentinien ~ Bodegas Chacra


Ist die alkoholische Gärung abgeschlossen, wird der Wein der Bodegas Chacra ohne Filterung in kleine französische Eichenfässer umgefüllt. Barriques von drei unterschiedlichen burgundischen Fassbindern werden eingesetzt, davon sind nur 20% neu. Die enge, feine Maserung der burgundischen Eiche minimiert eine Oxidation und verhindert auch eine zu starke Übertragung des Holzgeschmacks. Der biologische Säureabbau beginnt spontan, sobald der Bodegas Chacra Wein ins Fass abgefüllt ist, nach etwa sechs Monaten ist er abgeschlossen. Danach wird eine kleine Schwefelmenge hinzugefügt, die ungewollte Bakterien tötet.
Insgesamt bleibt der Bodegas Chacra Wein für 12 Monate ungestört im Fass. Die Flaschenabfüllung findet in den ersten Juniwochen ohne Schönung und Filtration statt. Ziel ist es die Einflüsse von Eiche, Frucht und Boden perfekt miteinander zu verbinden, so dass der Holzgeschmack fast unmerklich wird und das Terroir und Wein zu vollem Ausdruck gelangt. Während des gesamten Herstellungsprozesses werden in der Bodegas Chacra keine Maschinen eingesetzt.

Malbec Reserva ~ Montes Kaiken


Für den 2010er Montes Kaiken Malbec Reserva werden die Trauben schonend vergoren und der junge Wein acht Monate lang zur Reife in Fässer aus zur Hälfte amerikanischer Eiche gelegt. Dann kommt der Montes Kaiken Malbec Reserva, nur leicht filtriert, um seinen ursprünglichen Geschmack zu bewahren, auf die Flasche. Die Kaiken Weine vinifiziert Montes in einer gepachteten Kellerei aus zugekauften Trauben von verschiedenen Lagen des Tupungato-Gebietes, Mendoza.
Der Montes 2010er Kaiken Malbec Reserva besitzt eine tiefdunkle violette Farbe. Sein opulentes Bouquet von Blaubeeren und schwarzen Johannisbeeren wird von feinen Zartbitterschokoladearomen, Tabak und Kaffee unterlegt. Im Geschmack ist der Kaiken Malbec Reserva gewohnt saftig, sehr komplex und exzellent strukturiert; auch am Gaumen dominiert die volle Frucht, gestützt von reifem Tannin, das ein traumhaftes, endlos langes Finale begleitet.

Argentinischer Malbec ~ Viña Cobos


Mit Viña Cobos hat Paul Hobbs seine neue Herausforderung gefunden. Weinverrückt wie er ist hat er sich 1999 mit dem argentinischen Ehepaar Andrea Marchiori und Luis Barraud zusammen getan, um in deren Heimat die Weinkellerei Viña Cobos zu gründen. Seither sind zehn Jahre vergangen. Ergebnis:  die zehn besten Weine von Viña Cobos haben zusammengerechnet nicht weniger als 94 Robert Parker Punkte – und das mit einem Jahrgang. Paul Hobbs fokussiert sich vor allem auf die Kelterung der argentinischen Wunderrebe: Malbec.

Schon vor Viña Cobos hat Paul Hobbs sich in Kalifornien einen Namen gemacht. Er leistet seit Jahren einen wichtigen Beitrag in Sachen unfiltrierter, ungeschönte Weine und spontaner Vergärung.. Dafür wird er von Robert Parker als „einer der kreativsten Weinmacher unserer Zeit“ bezeichnet.

Puro Corte D’Oro by Dieter Meier


Die Farbe des 2009er Puro Corte D’Oro Dieter Meier leuchtet satt mit tiefdunklem Rot und jugendlich-violettem Glanz im Glas. Der Duft des Puro Corte D’Oro Dieter Meier wird durch ein deutlich fruchtbetontes Bouquet mit saftigen Aromen von roten Früchten wie Pflaumen, Kirschen und feinwürzigen Anklängen von Vanille domoiniert.
Im Geschmack am Gaumen ist der Puro Corte D’Oro Dieter Meier vollmundig, enorm vielschichtig, mit kräftigem, doch zugleich wunderschön eingebundenem Tannin; guter Körper, viel saftige Frucht und feine Röstaromen. Der Puro Corte D’Oro Dieter Meier ist zudem klar strukturiert, sehr elegant und perfekt ausgewogen mit exzellenter Länge im Finale.

Terrazas de los Andes Weine ~ Malbec Reserva 2007

Terrazas de los Andes ist ein Weingut, das von Moët & Chandon gegründet wurde. Die Terrazas Weine zeichnen sich dadurch aus, dass jede Rebsorte auf einem bestimmten Höhenniveau der Anden angebaut wird (Terrassen), jede Lage profitiert von einem unterschiedlichen Mikroklima und Bodentypus und ermöglicht so jeder Sorte, ihr maximales Potenzial zu entfalten.

Wer einen ersten Einblick in den Malbec Reserva 2007 von Terrazas de los Andes bekommen möchte und zudem noch Fußball affin ist, der sollte den folgenden Artikel lesen:
http://www.effilee.de/blog/4a862e42b5bb730f.html
Laut Autor ist der argentinische Malbec etwas ganz Eigenes, er ist weicher und fruchtiger als sein französischer Bruder, dabei aber ebenso lagerfähig, der Malbec gilt als Synonym für argentinische Weine. „Der Malbec Reserva 2007 Terrazas de los Andes, das ist einer fürs Volk und trotzdem großartig“, so Hesemeier.

Terrazas de los Andes Weine online kaufen bei BELVINI.DE