Rivera Violante Nero di Troia vom Castel del Monte – 2 Gambero-Rosso-Gläser

Fruchtbetont, frisch und mit schöner Tanninstruktur erweist sich der Rivera Violante Nero di Troia Castel del Monte als großartiger Vesper-Begleiter. 2 Gambero-Rosso-Gläser kommen nicht von ungefähr, und auch für 90 BELViNi-Punkte muss es ein Wein schon faustdick unter dem Korken haben!

2 Gambero-Rosso-Gläser vom Fuße des berühmten Castel del Monte,
dem Schloss des Stauferkaisers Friedrich II.
UNESCO-Welterbe seit 1996

Der perfekte Einstieg für die Sorte Nero di Troia

Steffen Mauss, Wein Welten, 2017 meint: „Dieser Wein ist der perfekte Einstieg, um die Sorte Nero di Troia schätzen zu lernen. Die blumig-duftigen Aromen, seine saftige Frucht und die Jugendlichkeit der Gerbstoffe kennzeichnen den Wein, auch weil er in neutralen Zementtanks ausgebaut wurde. Sein violettes Etikett mit dem Veilchen ist Sinnbild für den Charakter des Weines, der weit entfernt ist von reifen Brombeeren bzw. Pflaumenmarmelade.“