Castell d'Encus Taleia Sauvignon Blanc Semillon

Castell d’Encus Taleia Sauvignon Blanc-Sémillon – weiße Eleganz aus Spanien – Robert Parker 92+

92+ Punkte von Robert Parker, 92 Punkte auch von Stephen Tanzer für den Castell d’Encus Taleia Sauvignon Blanc-Sémillon – dieser trockene Spanier setzt Maßstäbe!


Der Castell d’Encus Taleia ist eine Hommage an weiße Bordeaux-Cuvées und wurde von Raul Bobet – aus Sauvignon Blanc mit etwas Sémillon – kreiert. Das Glas erfüllt der Castell d’Encus Taleia in zartem Zitronengelb. Sein hochgradig elegantes sowie komplexes Bukett beschert uns fruchtige wie krautig-ätherische Aromen von Buchsbaum, Aprikosen, Stachelbeeren, gelben und grünen Äpfeln. Etwas Vanille, Muskat sowie weißer Pfeffer sorgen für die besondere Note.

Gutes Reifepotential und voluminöser Körper.

Am Gaumen präsentiert sich der Castell d’Encus Taleia dann kraftvoll und dicht. Seine dominante Fruchtsäure gibt dem Wein ein sehr gutes Reifepotenzial und balanciert den voluminösen Körper exzellent aus.

Über den Hersteller Castell d’Encus

  • Spanien – Costers del Segre DO
  • Winemaker Raul Bobet
  • Lage auf 800-1000 Metern
  • Adresse: Castell d’Encus
    Ctra. Tremp a Santa Engracia km. 5
    25630 Talarn
    Lérida
    Spanien
  • Webauftritt: http://www.castelldencus.com