Bessa Valley Weine ~ Weingut aus Bulgarien

Bessa Valley Weine startete 2001, als ungefähr 800 Leute aus der Gegend Ogniavovo in Bulgarien (Region Pazardjik) zusammen Ländereien kauften. Die alte Tradition des Weinanbaus, die vorteilhafte Kombination aus Boden und Klima und eine detaillierte Analyse der Bodenbeschaffenheit brachten die Haupteigentümer Graf Stephan von Neipperg und Dr. Karl-Heinz Hauptmann dazu, in der Region Pazardjik, 135 km südöstlich von Sofia, ihr Wein-Projekt Bessa Valley zu verwirklichen. Ein weiterer Vorteil der Bessa Valley Weine ist, dass dieses Land 20 Jahre nicht kultiviert worden ist.

Das Weingut Bessa Valley umfasst 266 Hektar, von denen 135 Hektar bereits mit französischen Rebsorten bepflanzt worden sind.
Philosophie des Weinguts Bessa Valley ist es, Weine mit hoher Qualität zu erzeugen, bei dem Qualität viel wichtiger ist als die Menge.

Schreibe einen Kommentar